Veranstaltungen in München Anfang Juni – Alternativ Unterwegs

Plattenlos durch die Stadt radeln, um am Geschwister-Scholl-Platz Freiräume zu plastizieren oder auf der Praterinsel Kunst zu inspizieren? Genderkonstruktionen im Indierock und feministischen Netzaktivismus ergründen? Geht alles in den nächsten zwei Wochen.


Die Stroke läuft bereits einige Jahre wie warme Semmeln, jetzt startet ARTMuc, eine neue Messe für zeitgenössische Kunst. Von Donnerstag, 29.5., bis Sonntag, 1.6. Schau ma mal!

 

ARTMuc

Praterinsel 3-4

Donnerstag, 29.5.2014 – Sonntag, 1.6.2014

Eintritt: frei für Kinder, Jugendliche unter 16, Rollstuhlfahrer (obacht: nicht durchgängig barrierefrei!) und Schwerbehinderte, 10 € für alle anderen


Das Bildungscamp schlägt wieder seine Zelte am Geschwister-Scholl-Platz auf. Von Dienstag, 3.6., bis Samstag, 7.6., gibts ein umfangreiches Programm. Von freundlich verschwurbelt („Freiräume plastizieren”) bis handfest („Hochschulpolitik 2009-2014”) ist viel Interessantes dabei. Außerdem Konzerte, Rumhängen, Raum zur Improvisation und Diskussion. Selbstverständlich alles kostenlos, wie Bildung eben sein sollte. Programm

 

Bildungscamp

Geschwister-Scholl-Platz 1

Dienstag, 3.6.2014 bis Samstag, 7.6.2014

Eintritt: frei


Am Dienstag, 3.6., fällt die Entscheidung schwer. Im Rahmen des Forschungskolloquiums Volkskunde/Europäische Ethnologie (Thema: „Feminismus durchqueert Kulturwissenschaft”) spricht Nadine Sanitter über den „’Modern Man’?! – Repräsentationen von Männlichkeit im Musikgenre Indie”. Fast gleichzeitig veranstalten die Frauenstudien München im Presseclub einen Abend zu „Netzfeminismus – Das Internet als Aktionsraum”.

 

„Modern Man”?! – Repräsentationen von Männlichkeit im Musikgenre Indie

Salong der Kunstakademie, Akademiestr. 2-4

Dienstag, 3.6.2014, 19 Uhr

Eintritt: frei

 

Netzfeminismus – Das Internet als Aktionsraum

Presseclub München, Marienplatz 22, 1. OG

Dienstag, 3.6.2014, Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

Eintritt: frei


Das Radlwetter kommt wieder! Also schnell flicken und ölen. Kinder lernen im Workshop „Mein Fahrrad hat einen Platten” am Mittwoch, 4.6., einen Schlauch zu flicken – damit kann man gar nicht früh genug anfangen. Zur Anmeldung. Wer das bereits beherrscht, nutze die Selbsthilfewerkstatt des ADFC am Donnerstag, 5.6. oder 12.6. Fun Fact: Die Selbsthilfewerkstatt befindet sich in der Platenstraße!

 

Workshop für Kinder „Mein Fahrrad hat einen Platten”

Verkehrszentrum des Deutschen Museums, Theresienhöhe 14a

Mittwoch, 4.6.2014

Eintritt: 4,50 Euro

 

ADFC-Selbsthilfewerkstatt

Platenstr. 4

Donnerstags 17-19.30 Uhr

Eintritt: frei, Ersatzteile müssen selbst mitgebracht werden


AB, Foto: AB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0