Veranstaltungen im November

Im November Zuhause sitzen, schweigen und Buße tun klingt ziemlich unspannend. Wie wäre es anstatt dessen mit diesen Aktivitäten?

Los geht's am Dienstag, den 04.11. um 18 Uhr: Hoffentlich viele Menschen finden sich vor dem Bayerischen Innenministerium (nahe Odeonsplatz) ein, um gegen die Unterbringungsbedingungen von Flüchtlingen zu demonstrieren. Initiiert wurde das Ganze vom Münchner und Bayerischen Flüchtlingsrat sowie der Karawane München. 

Zum entsprechenden Facebook-Event gehts hier

 

Asylpolitische Sturheit beenden - Demonstration!

Dienstag, 04.11., ab 18 Uhr 

vor dem Bayerischen Innenministerium (Odeonsplatz 3) 

 


Fast die ganze Woche über, nämlich von 02.-05.11., läuft eine Filmreihe zum Thema Gentrifizierung. Die Herrschaften von der Aktionsgruppe Untergiesing zeigen den Film Mietrebellen im Werkstattkino - München-Premiere noch dazu. Mit dem Regisseur Matthias Coers kann man sich am 02./03.11. nach der Vorführung unterhalten und austauschen. 

 

Filmreihe zur Gentrifizierung 

Sonntag, 02.11.- Mittwoch, 05.11., 17.30 bzw. 18 Uhr

Werkstattkino, Fraunhoferstr. 9

 


Wer bei Tag der Quellen erst einmal an eine Messe für Mineralwasserhersteller denkt, ist auf dem Holzweg. Tatsächlich handelt es sich um einen Tag für historische Quellen: Genau gesagt von Jugendlichen während der Shoah verfasste Tagebücher, Briefe und Aufsätze. Schülerinnen und Schüler verschiedener Münchner Schulen tragen diese am 6. November bei einer Performance im Volkstheater vor und bieten so die Gelegenheit, sich die ergreifenden Einzelschicksale vor Augen zu führen. 

 

Tag der Quellen

Donnerstag, 06.11., ab 9 Uhr 

Volkstheater, Brienner Str. 50

Tickets noch nicht im Verkauf (Stand 30.10.) 

 

 

 


Schon eine Zeit und noch eine Zeit (10.10.-23.11.) läuft das Good News from Iran - Festival. Jeweils Dienstag bis Sonntag von 16-20 Uhr werden hier in der Pasinger Fabrik Ausstellungen, Tanzperformances, Filme, Konzerte und Vorträge geboten. 15 junge Künstler präsentieren ihre Visionen, Utopien, das Positive und Negative ihrer Heimat und werfen einen kritischen Blick auf die iranische Lebensrealität. 

 

Good News from Iran - Festival

10.10.-23.11., Di-So 16-20 Uhr

Pasinger Fabrik, August-Exter-Str.1

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0