Veranstaltungen Ende November und Anfang Dezember

Kann Konsum die Welt retten? Was hat der aktuelle Bavarian Mr. Leather zu sagen? Und würde Oskar Maria Graf zum Rock’n’Roll Flohmarkt in der Südstadt kommen? Fragen über Fragen, aber mit diesen Veranstaltungen kommt ihr der Antwort vielleicht ein Stückchen näher


Das wir große Fans des Huijs sind, dürfte sich vielleicht schon rumgesprochen haben. Weniger bekannt ist hingegen unsere Leidenschaft für Texte von Oskar Maria Graf. Umso besser, dass ihr euch am Sonntag, den 28.11. auf eine Symbiose einlassen könnt – kommt vorbei und staunt bei der Lesung im Huij zu Oskar Maria Graf.

 

Lesung Oskar Maria Graf

Huij, Westendstr. 49

Sonntag, 30.11., ab 18:00 Uhr

Eintritt frei, um Spende wird gebeten


Tiefsinnig kann es weiter gehen, wenn ihr euch am Mittwoch, den 03.12. zur Grünen Bühne verirrt. Greencity e.V. stellt diesmal die ganz große Frage: „Kann Konsum die Welt retten?“ Kurzum: Geht uns alle etwas an, insofern Pflichttermin.

 

Kann Konsum die Welt retten?

Orange bar, Zirkus-Krone-Straße 10.

Mittwoch, den 03.12., 19:00 Uhr.

Eintritt: 7 €, Anmeldung bis 01. 12.


Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag. Anlass, dass am 03. Dezember im Rahmen einer Benefizveranstaltung zugunsten der Münchner Aids-Hilfe aus dem Harry Klein das Garry Klein wird. Da der Bavarian Mr. Leather nicht nur in Festagsmontur kommt, sondern zur Feier des Tages eine Festrede hält, können wir das Ganze nur wärmstens empfehlen.

 

Garry Klein Red Ribbon Benefiz

Harry Klein, Sonnenstraße 8

Mittwoch, den 03.12.


Selbstverständlich kommt auch dieses Mal unser Veranstaltungskalender nicht ohne Kunst aus – aus gutem Grund, denn die Halle 6 am Kreativquartier feiert ihr 4-jähriges Bestehen. Das ganze Wochenende vom 5. bis 7. Dezember stehen die Ateliers offen. Gefeiert wird mit Rahmenprogramm und in der Import-Export-Kantine.

 

Offene Ateliers anlässlich des 4-jährigen Bestehens der Halle 6

Halle 6, Dachauer Straße 112 d

Eröffnung am Freitag, den 05.12., 18 bis 22 Uhr. Ausstellung Samstag 06.12. und Sonntag 07.12., 12 bis 20 Uhr.

Weiteres zum Programm hier.


Wer bejaht, dass Konsum die Welt retten kann, hat am 07.12. Gelegenheit, zu investieren. Vor allem, wenn ihr auf Rockabilly, Punk und Hardcore steht, könnt ihr ruhigen Gewissens beim Rock’n’Roll Flohmarkt in der Südstadt zuschlagen. Zumal der Erlös an Sea Shepherd und O.S.C.A.R, (ausnahmsweie nicht Maria Graf) geht.

 

11. Rock’n’Roll Flohmarkt in der Südstadt

Südstadt, Thalkirchner Straße 29

Sonntag, den 07.12. Aufbau ab 14:00 Uhr für Verkäufer, Kaufen von 15:00 bis 19:00 Uhr


FL; Foto: AK

Kommentar schreiben

Kommentare: 0