Veranstaltungen im November in München

Der November ist da. Zum Glück gibts neben Totentag und Tanzverbot auch einige andere Events. Darunter: Open Studios, Pegida stoppen, starke und faule Frauen.


 Vom 7.–8.11. stehen die Türen der Platform Ateliers offen. Vorbeischauen für »aktuelle Positionen aus Fotografie, Design, Graphik, Malerei, Bildhauerei, Textil, Hörspiel, Film- und Soundkunst« sowie KünstlerInnengespräche und Sound Performances am Samstagabend.

 

Platform Open Studios

7.–8.11.

Kistlerhofstraße 70, Haus 60, 3. Stock


 

Am 9.11. (!) will Pegida vor der Feldherrnhalle eine Kundgebung abhalten. Ein breites Aktionsbündnis ruft unter dem passenden Motto »Die Opfer ehren – den Anfängen wehren« zur Demonstration auf. Mehr Informationen hier.

 

Demonstration Die Opfer ehren – den Anfängen wehren. Für ein buntes und tolerantes München.

9.11.2015, 17 Uhr

Odeonsplatz


 

Vom 7.–14.11. spielt das Frauenfilmfestival Bimovie im schrulligen Neuhauser Maxim-Kino. Meine Highlights: »A Girl Walks Home Alone at Night«, »Angela Davis – der Kampf geht weiter«, sowie der Kurzfilm »Vielfalt in die Ruhmeshalle«, der eine feministische Kunstaktion in München dokumentiert. Die anderen Filme im Programm (hier die Übersicht) klingen auch eins a – von Lesbentrash bis Susan Sontag.


Frauenfilmfestival Bimovie

7.–14.11.

Maxim Kino, Landshuter Allee 33


»Frauen müssen Karriere machen. Frauen müssen Kinder kriegen. Frauen müssen eine gute Figur machen. Darauf scheißen wir und hängen lieber ab!« So kündigen die drei Frauen vom grandiosen Missy Magazine ihre Faule-Frauen-Tour an, die am 24.11. im Candy Club (Favorit Bar) gastiert. Mehr über die Veranstaltung gibt es hier zu lesen, die Ankündigung vom Candy Club hier.

 

Missys Faule-Frauen-Tour

24.11.

Favorit Bar, Damenstiftstr. 12, 20 Uhr


Neues in Sachen alternativer Stadtführer

 

Momentan gibt es nicht viel Neues, aber wir arbeiten an neuen Blog-Artikeln und haben der Agendazeitschrift Münchner Stadtgespräche ein Interview gegeben – im nächsten Veranstaltungsblog können wir vielleicht schon mehr berichten. Außerdem freuen wir uns sehr, wenn du den Alternativ-Unterwegs-Guide für NeumünchnerInnen an Interessierte weitergibst. Davon gibt es nächste Woche hier eine neue Ausgabe! Den ersten Teil – Ausgehen – lesen.


Der nächste alternative Veranstaltungsblog für München


Wir bloggen alle zwei Wochen alternative Veranstaltungen in München. Der Veranstaltungsblog erscheint jeden zweiten Donnerstag. Und weil wir keine Roboter sind vielleicht auch mal am Freitag oder Samstag. Falls Du selbst einen Veranstaltungshinweis hast oder ein Thema, über das wir bloggen sollten: schreib uns eine Nachricht an redaktion@alternativ-unterwegs.de!


AB, Foto: AK

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    A (Freitag, 06 November 2015 13:53)

    Ob Pegida demonstrieren darf, ist noch unklar, aber die Demo von »München ist bunt« findet auf jeden Fall statt! (http://www.sueddeutsche.de/muenchen/demonstration-am-november-stadt-untersagt-erneut-pegida-kundgebung-1.2724102)