Markus Hensel

 

Markus in Hamburg geboren; weniger der Zufall als sein Vater wollte es so. Er setzte alle notwendigen Kräfte in Bewegung, dass sein Sohn das Licht der Welt in der Hansestadt erblickt. Die Alternative wäre Henstedt-Ulzburg gewesen – puh, Glück gehabt und Reisepasscoolness erlangt. Seit über 14 Jahren lebt er in der bayrischen Landeshauptstadt und kann daher die ein oder andere Gentrifizierungsgeschichte raushauen.

 

Wenn seine Querflötenfähigkeiten nicht gefragt sind, lernt er  halt die fehlende E-Bass-Stimme für die Band eines Freundes – Markus ist anpassungsfähig wie ein Chamäleon. Deswegen hat er das Wort Brötschen komplett aus seinem Wortschatz gestrichen und das rheinlandpfälzische sch blitzt nur noch ganz selten durch. KP